Gerhard Mevissen

Im Rund

Dieser noch junge Zyklus begann im vergangenen Sommer mit dem Zufallsfund rundgeschöpfter Büttenpapiere aus Spanien.
Sie fordern zum Experiment heraus. Es ist etwas völlig anderes, malerische Prozesse in einem runden Papiergrund zu gestalten als in einer Vierung oder einem Quadrat. Das Rund ist schnell überladen durch Inhalte. Es verführt dazu, Absolutsetzungen zu kreieren.
Aufregend wird es, wenn diese totale Kreisform sensible Inhalte weich und achtsam aufnimmt. Sie bietet Raum für tanzende, reigenartige Bewegungen. Sie integriert sogar Vierungen als Gegenform in ihrer Mitte.
Nach innen ist die Kreisform sehr geduldig und kompakt, nach außen die hermetische Abriegelung schlechthin.


Gerhard Mevissen - Im Rund
Im Rund
21 a-t
 
Klicken Sie auf die Lupe, um das Bild zu vergrößern
Gerhard Mevissen - Im Rund
Im Rund
22 a-z
 
Klicken Sie auf die Lupe, um das Bild zu vergrößern
Gerhard Mevissen - Im Rund
Im Rund
15 a-h
 
Klicken Sie auf die Lupe, um das Bild zu vergrößern

Gerhard Mevissen - Im Rund
Im Rund
18 a-u
 
Klicken Sie auf die Lupe, um das Bild zu vergrößern
Gerhard Mevissen - Im Rund
Im Rund
23 a-t
 
Klicken Sie auf die Lupe, um das Bild zu vergrößern
Gerhard Mevissen - Im Rund
Im Rund
19 a-w
 
Klicken Sie auf die Lupe, um das Bild zu vergrößern